Wann darf ich nicht mit dem Kernspintomographen untersucht werden?
Herzschrittmacherträger stellen eine absolute Kontraindikation dar. Auch Träger von Neurostimulatoren und Cochleaimplantaten dürfen nicht in den Kernspintomographen. Insulin- und Morphiumpumpen müssen abgelegt werden.
Über alle anderen Materialien ist im Einzelfall zu entscheiden.